Mein Neustettin - eine Perle Hinterpommerns
Startseite
 
In Memoriam
 
Wir über uns
 
Pommern-Geschichte
 
Pommernlied
 
Neustettin-Geschichte
 
Flucht + Vertreibung
 
Reisebericht
 
Stadtplan
 
Rathaus
 
Marktplatz
 
Straßen
 
Parkanlage
 
Nikolaikirche
 
Schulen
 
Das Schloß
 
Streitzigsee
 
Umweltprobleme
 
Abschied
 
Mein Neustettin
 
Kontakt
 
Impressum
 
Gästebuch
 
Links
NEU
 
Copyright 2005 bis 2017
by Jürgen Klemann
Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin,dass kopieren von unserer Homepage ohne unsere ausdrückliche Genehmigung untersagt ist.
Die letzte Überarbeitung erfolgte am
1. Mai  2017
Diese Seiten sind für 1024 x 768 Pixel optimiert
Kalender 2007
 
Heimatmuseum
 
Kreiskarte
 
Neu ist LINK zur  web- cam in Szczecinek,
Neustettins-Nachbarn
Version 2.17.12
Fotoalben
NEU
 
Neu ist hier:
Lapidarium,
Gedenkstein,
Neustettin 1+2+3+4,
Paddeltour,
Klotzen,
Bärwalde,
Neustettin-Kreis 1 + 2,
Störche + Schwäne,
Stolp,
Stolpmünde,
Treptow an der Rega
Neu
Neu
NEUE Version des Gästebuches
Straßen in der Stadt
Neustettin090k.jpg
Die Königstraße vom Markt gesehen
Neustettin096k.jpg
Die Friedrich Straße vom Markt gesehen
Neustettin042k.jpg
Die Preußische Straße zum Markt gesehen
Neustettin047k.jpg
Die Preußische Straße von der Bismarck Straße gesehen
Neustettin127k.jpg
Die Schloß Straße mit Blick auf das Rathaus
Neustettin126k.jpg
Haus Nummer 4 in der Schloß Straße
Neustettin046k.jpg
Die Bismarck Straße nach Süden gesehen
Neustettin153k.jpg
Die Bismarck Straße nach Norden gesehen
Neustettin004k.jpg
Die Weinberg Straße
Das alte und neue Stadtzentrum ist der Marktplatz vor dem Rathaus. Hier kommen die wichtigsten Straßen zusammen.
 
Von Westen die Königstraße als Fußgängerzone mit markierten Radwegen.
Das alte und neue Stadtzentrum ist der Marktplatz vor dem Rathaus. Hier kommen die wichtigsten Straßen zusammen.
 
Von Norden die Friedrichstraße.
Das alte und neue Stadtzentrum ist der Marktplatz vor dem Rathaus. Hier kommen die wichtigsten Straßen zusammen.
 
Von Osten die Preußische Straße.
Die Preußische Straße verbindet als Fußgängerzone den Markt mit der Bismarckstraße.
Das letzte Stück der Schloßstraße ist als Fußgängerzone ausgeführt und führt direkt zum Marktplatz.
Ein Eimerchen Farbe würde hier schon Wunder bewirken.
Die Bismarckstraße vereint den Verkehr der alten Reichsstraße 158, Stolp - Stargard (heute 20) und 160, Köslin - Ratzebuhr (heute 11) als Hauptdurchgangsstraße in Neustettin. Entsprechend rege ist hier der Autoverkehr.
Die großen Häuser sind wahrscheinlich nach dem Krieg alle neu gebaut worden.
Die Weinbergstraße ist eine Nebenstraße der Bismarckstraße. Hier stehen noch unrestaurierte Häuser aus deutscher Zeit.
 
Am Anfang der Straße stand die Bergbrauerei H. Riemer. Davon existiert nur noch die Anfahrrampe für die Pferdefuhrwerke im Keller.